Empfohlen

30.05.2024 | Usk Treffen Kirche – Christi Auferstehung

English below

Wann: Donnerstag, Fronleichnam, 30.05.2024 / 12:00 -14:00 Uhr
Wo: Christi Auferstehung, Brucknerstraße, 50931 Köln

Liebe Sketchies,

am Fronleichnams Feiertag machen wir ein Treffen vor der modernen Kirche „Christi Auferstehung“ am Ende des Clarenbachkanals. Die Kirche des Architekten Gottfried Böhm von 1971 ist eine interessante gebaute Skulptur in einer schönen grünen Umgebung am Ende des Kanals. Zur Entstehung lässt sich vor Ort noch das ein oder andere erzählen, erfahren und erzeichnen.

„30.05.2024 | Usk Treffen Kirche – Christi Auferstehung“ weiterlesen

15-18.08.2024 |Urban Sketching Festival – Świdnica

Gerne geben wir die Einladung für das dritte Urban Sketching Festival in Świdnica weiter. Weitere Informationen findet ihr auf ihrer Facebookseite: „Urban Sketching Festival – Świdnica“.

We are pleased to extend the invitation to the third Urban Sketching Festival in Świdnica. For further information, please visit their Facebook page: „Urban Sketching Festival – Świdnica

Facebook Link

06.06.2024 | Chlodwigplatz Südstadt

English Below


Wann: Donnerstag  06.06.2024  / 18:00 – 20:00 Uhr
Wo: Chlodwigplatz / 50678  Köln / Severinstor

Liebe Sketchies,

wir laden euch herzlich in die lebendige Kölner Südstadt am Chlodwigplatz ein. Dort eröffnen sich zahlreiche inspirierende Motive für unsere Skizzen: die imposante Torburg, das Brauhaus Früh, pittoreske kleine Läden, die Severinsstraße und vieles mehr. Es besteht auch die Möglichkeit, zwischendurch in einem der gemütlichen Cafés oder Lokale einzukehren, um bei einem Kaffee oder einer Limonade neue Energie zu tanken – sei es auf dem Platz selbst oder in den umliegenden Örtlichkeiten.

„06.06.2024 | Chlodwigplatz Südstadt“ weiterlesen

28.04.2024 | Rückblick Wallrafplatz | Open Sketch Stage

English Below

Liebe Sketchies,

hier sind einige Eindrücke vom letzten gemeinsamen Treffen mit MenschenMalen. Das Experiment, ein Podest (Boris) mitten auf die Fußgängerzone zu stellen und sich überraschen zu lassen, ob sich Freiwillige in 5-10 Minuten Posen zeichnen lassen, hat wunderbar geklappt. Den Anfang machte ein Bekannter einer Sketcherin. Nachdem wir etwas Aufmerksamkeit erregt hatten, ging es dann Schlag auf Schlag. Unterschiedlichste Passanten trauten sich auf die Bühne. Von Jungs, die gerade aus dem Burgerladen kamen und Rosen in der Hand hielten, über Touristen, die sich in Pose warfen, als ob sie auf einer Karte nach der besten Location suchen würden, bis hin zu Fahrradfahrern und Fahrradkurieren, einem Kind in Avatarpose, Passanten mit Hunden auf dem Arm und einem Junggesellinnenabschied – querbeet.

„28.04.2024 | Rückblick Wallrafplatz | Open Sketch Stage“ weiterlesen

15.05.2024 | Open Call Superhelden

Gerne teilen wir einen Call vom NRW Forum : NRW Forum  Sucht die Superheld*innen der Zukunft. Hat nichts direkt mit Urban Sketching zu tun aber könnte dennoch für den Einen oder die Andere interessant sein.

NRW Forum

„Bis zum 15. Mai 2024 können Künstler*innen und Kreative Zeichnungen einreichen und mit ihren Visionen von futuristischen Superherheld*innen Teil der im Herbst anlaufenden Ausstellung SUPERHEROES werden. Was macht ein*e solche Held*in aus? Braucht es nicht gerade heute neue Visionen von Superheld*innen als Vermittler*innen universeller Werte, als Wächter*innen von Frieden und Gerechtigkeit in einer Welt, deren Ordnung zu zerbrechen droht? Künstler*innen und Kreative sind dazu aufgerufen, eine Story auf maximal einer DIN A3-Seite zu entwickeln, die im Jahr 2100 spielt. Die Arbeiten können dabei das Superhelden-Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Ob völlig fiktiv oder mit Bezug zu gesellschaftlichen Themen, menschlich oder künstlich, als Einzelkämpfer*in oder einem neuen Superheld*innen-Universum angehörig – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Eine Auswahl von insgesamt zehn künstlerischen Arbeiten wird im Bereich Vielfalt & Zukunft in der SUPERHERO-Schau während der gesamten Laufzeit vom 13. September 2024 bis Mai 2025 zu sehen sein. Für die Leihgabe und Produktion ihrer Werke erhalten die ausgestellten Künstler*innen ein Honorar von 250 Euro. Die Auswahl trifft eine Jury bestehend aus Nic Klein (Marvel-Zeichner), Alain Bieber (künstlerischer Leiter, NRW-Forum und Kurator der Ausstellung), Patricia Waller (Künstlerin) und Sarah Burrini (Comic-Zeichnerin der Serie „Nerd Girl“). Die Gewinner*innen werden Ende Juni bekannt gegeben.“

Nextmusem :

nextmuseum.io ist ein gemeinsames Projekt des NRW-Forum Düsseldorf/Kunstpalast Düsseldorf und des Museums Ulm, gefördert im Fonds Digital im Programm Kultur Digital der Kulturstiftung des Bundes und unterstützt durch die Beisheim Stiftung.

Kunstwerke einreichen : https://www.nextmuseum.io/open-calls/2ee68b95-f87f-41fe-b7bd-e702727d7c3e